Nachrichten aus Biberach

Spenden-Baum bei Fressnapf

BIBERACH – Bei Fressnapf in Biberach steht ein SpendenWeihnachtsbaum. Hier kann man noch bis Jahresende Sachspenden fürs Tierheim Biberach und für die Katzenhilfe Ehingen geben. Futter, Kratzbäume, Decken oder eine Leine: Die Wunschliste vom Tierheim und Katzenhilfe ist lang, aktuell haben beide mit einem Großaufkommen von abgegebenen Katzen zu tun. Die Wünsche hängen als Kärtchen am Eingang des Geschäfts in…

Warthausen und die Welt

Weihnachtsmärkte sind ein Treffpunkt zur Pflege der Ortsgemeinschaft und ein Segen für die Kassen der ansässigen Vereine: Ein Besuch in Warthausen. WARTHAUSEN – Auf dem Marktplatz beim Warthauser Kreisverkehr war die Welt zu Gast, oder zumindest wichtige Teile davon. Beim dreitägigen Weihnachtsmarkt gab es nicht nur Gutes aus der Region, sondern auch Thüringer Rostbratwurst aus der sächsischen Partnerstadt Waldenburg, Raclette…

Verdienstkreuz für Barthold

Bundesverdienstkreuz für Franz Barthold: Zum Tag des Ehrenamts bekam der Musiker vom Ministerpräsident die Auszeichnung für sein langjähriges Engagement. KREIS BIBERACH – Mit zehn Jahren spielte Franz Barthold bei der Stadtkapelle Biberach. Nach seinem Musikstudium unterrichtete er am Wieland Gymnasium. Viele Jahre prägte er die Stadtkapelle als stellvertretender Dirigent und den Musikverein „Rißtaler“ in Untersulmetingen als Dirigent. Barthold war langjähriger…

Der Neuanfang in Biberach

Biberach war für Mesale Tolu der „erste Hafen“ nach ihrer Haft in der Türkei. Die Ulmer Journalistin, deren Verhaftung 2017 eine bundesweite Welle von Solidaritätsbekundungen auslöste, hat ein Buch über ihre Zeit im Gefängnis geschrieben und in der vollbesetzten Stadtbücherei vorgestellt. Noch bis Weihnachten ist sie berufl ich als angehende Zeitungsredakteurin in der Region unterwegs. REGION – So schlimm die…

Geld für kreative Köpfe

Satte 25 000 Euro hat die Bruno Frey-Stiftung mit ihrem Kulturpreis unter den Kulturschaffenden verteilt. Zwölf Gewinner aus den Sparten Theater, Musik, Literatur und Film durften sich in diesem Jahr über eine Auszeichnung freuen. Kreis Biberach – Für drei Projekte gab es den höchsten Einzelpreis über jeweils 2500 Euro:  • Das Theaterstück „Radikal reduzierter Wahnsinn“ der Waldorfschule Biberach nimmt die…

Halle wieder offen

Die Dr.-Hans-Liebherr-Halle in Ochsenhausen ist nach der Sanierung wieder für den Sportbetrieb geöffnet. Für Schulen und Vereine geht damit eine lange Zeit in Ausweichquartieren zu Ende. Ochsenhausen – Im Juni 2018 wurde die Dr. Hans-Liebherr-Halle nach einem Wasserschaden komplett gesperrt. Zunächst war angenommen worden, dass die Schäden am Hallenboden schnell behoben werden könnten. Der Sanierungsaufwand war dann aber wegen der…

Die Finanzspritze für die Kultur

Turnen für Kinder, Ausflüge für Schützentheaterdarsteller, Uniformen für Feuerwehrmusiker/innen –  es gibt viele Dinge, die ohne eine Finanzspritze der Hugo Rupf-Stiftung in Biberach vielleicht nicht realisiert würden. Der Biberacher Unternehmer und Ehrenbürger hat 1978 eine Stiftung gegründet, um das kulturelle Leben in Biberach zu fördern.  Zirkus und Märchenpark Dieses Jahr standen dafür 13 400 Euro bereit, es war schon mehr,…
Die Biberacher sollen auf Steingärten vor ihren Häusern verzichten. Das ist nicht nur eine Geschmacks- sondern auch eine Umweltfrage, sagt die Stadt.  Biberach – Kiesel statt Grashalme, Beton statt Blumen: Dieser Trend der Vorgartengestaltung hat in den vergangenen Jahren immer mehr um sich gegriffen. Nicht nur in den Wohnsiedlungen, auch in Gewerbegebieten sind Steingärten auf dem Vormarsch. Sogar auf Gartenbaumessen…
Seite 1 von 35
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren