Nachrichten aus Bad Saulgau

Hängende Verbindung

Mehrere hundert Gäste, darunter Ministerpräsident Winfried Kretschmann als Festredner, verfolgten am Freitagnachmittag die feierliche Eröffnung der Inzigkofer Hängebrücke – unter erschwerten Bedingungen. Inzigkofen – Das 40 Meter lange Stahlobjekt verbindet jetzt den fürstlichen Park mit dem gegenüberliegenden Donauufer. Eher unfreiwilligen Tests musste die Brücke bei der Eröffnung standhalten: Zum Belastungstest ließ man zunächst die Ehrengäste die Brücke betreten. „Wenn sie…

Ausstellung: Hilfe für wehrlose Frauen

Die Plakatausstellung „Standpunkte gegen Gewalt“ in der Stadtbücherei Bad Saulgau soll den Sinn der Betrachter für das Thema häusliche Gewalt schärfen. Diplompädagogin Bettina Häberle von der Beratungsstelle für häusliche Gewalt in Sigmaringen kennt das Thema. Bad Saulgau – „Für viele Frauen sind häusliche Gewalttaten derart traumatisierend, dass sie ein Leben lang psychisch unter den Folgen leiden“, erzählt Bettina Häberle. Es…

Ostracher Style

Mehrere Ostracher Einzelhändler öffnen am Sonntag, 18. März, von 13 bis 18 Uhr Uhr, ihre Türen zum Lifestyle-Sonntag. Bei Stangen Schmid beginnen die beliebten Grillvorführungen.  Ostrach – Maximilian Schmid grillt am Ofyr-Grill die Frühlingssaison mit Rindfleisch- und vegetarischen Burgern an. Grillmeister von verschiedenen Herstellern sind zugegen und verraten Tipps und Techniken fürs gelingende Menü aus der Gartenküche. „Nicht nur Grillgerichte…

Bitte alle kommen zum Mitfeiern!

Am Samstag begeht Bad Saulgau den Festakt zur 1200-Jahr-Feier. Dann kommt auch der Ministerpräsident in die Stadthalle – und alle dürfen mitfeiern. Ein 1200-jähriger Geburtstag braucht einen gebührenden Festakt. Weil viele Leute kommen sollen, nimmt man dazu nicht das Stadtforum, sondern die Stadthalle. „Das Motto lautet ‚Bad Saulgau feiert gemeinsam‘. Und so wollen wir nicht nur mit geladenen Gästen hinter…

Frühling im Februar mit reichlich Sonnenschein

Im Vorjahr haben wir eine bitterkalte zweite Februarhälfte erlebt mit Nachtfrösten bis unter minus 20 Grad. Viele der größeren Seen waren zugefroren, so auch der Gnadensee oder der Federsee. Dieses Jahr konnten wir dagegen zur selben Zeit einen ersten Vorgeschmack auf den Frühling genießen und wurden dabei von der Sonne regelrecht verwöhnt. Bad Schussenried – Hoher Luftdruck prägte die Witterung…

Großer Baum, kleiner Baum

Narrenbäume gibt es auch in klein: Der katholische Kindergarten aus Königseggwald erhielt stellvertretend für alle kleinen Bewohner des Dorfes vom Königseggwalder Narrenverein Schwarz Vere seinen Kindernarrenbaum auf dem Rathausplatz. Dort wurde Bürgermeister Roland Fuchs am Schmutzigen Donnerstag vom Räuber und seinen Landstreichern gefangengenommen, gefesselt und erhielt seine traditionelle Standpauke.  Der geschnitzte Mann Angeblich entspringt der Brauch des Narrenbaumstellens einem mittelalterlichen…

Hamburger statt Hummersuppe

Noch vor einigen Jahren kredenzte er als junger Sternekoch seine Küchenkunst in renommierten Hotels. Heute leitet Enrico Netto gemeinsam mit seiner Ehefrau Katja die Jugendherberge Sigmaringen und erzählt, wie er vom Hummersüppchen zum Hamburger kam.  Sigmaringen –  Die erste Begegnung mit dem Sternekoch verläuft anders als erwartet. Herr Netto, was gibt es heute Mittag zu essen? „Nichts. Heute Abend trifft…

Werkstätten fertigen Ofenanzünder

Nicht nur der Vogter Alexander Teise hatte mit seinen aus Abfallresten bestehenden Ofenanzündern eine „zündende Idee“ (das WOCHENBLATT berichtete). Auch in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) der St. Elisabethen-Stiftung in Biberach und Ehingen werden die Feuerbringer seit Jahren aus Wachsresten und Sägemehl produziert.  Biberach – Für die Herstellung werden Materialien benötigt, die in vielen Haushalten arglos weggeworfen werden:…
Seite 4 von 9
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren