Nachrichten aus Bad Saulgau

Spannender Adel

Wer geglaubt hatte, die Geschichte der Adelsfamilie von Stuben beschränkt sich auf Verena von Stuben, die berühmtesten Aufständlerin ihrer Zeit (ca. 1410-1472), den belehrt Heinrich Stopper eines Besseren. Altshausen – In seinem lehrreichen Vortrag „Höhen und Tiefen eines standesbewussten Rittergeschlechts“ machte sich Heinrich Stopper an die Geschichte der Familie von Stuben. Stopper wuchs im vier Kilometer entfernten Altshausen auf und…

Einmal Bingen, immer Bingen

In Bingen wurde Genossenschaft-Urgestein Edmund Luppart in den Ruhestand verabschiedet. Die Filiale der Volksbank hat Jonas Grathwohl übernommen. Bingen – Nach fast 42 Jahren Dienst am Kunden verabschiedete sich der langjährige Filialleiter der Volksbank in Bingen. „Edmund Luppart übergibt eine gut geführte Filiale in die Verantwortung des neuen Leiters Jonas Grathwohl, dem wir für seine neue Aufgabe viel Erfolg wünschen,“…

Haus100-Vorstellung

Rund 250 Interessierte waren  zum Tag der offenen Baustelle nach Eichstegen gekommen. Dort hatten sie die Möglichkeit, ein Haus der Baureihe „Holz 100“ zu besichtigen.  Eichstegen – „Die Leute konnten sich bei uns über spezielle Lösungen fürs ökologische Bauen informieren“, erklärt der Freie Architekt Stephan Meschenmoser. Verschiedene Handwerker der am Hausbau beteiligten Gewerke waren gemeinsam mit ihm vor Ort. Sie…

Die seltsame App in der Hosentasche

Als Gast der Volks- und Raiffeisenbanken kannte Kabarettist Wolfgang Trepper keine Gnade: Auch die App „Hosentaschen-Anlagenberater“ wurde von ihm beim Auftritt in der Mengener Ablachhalle vor 800 Leuten bissig bewertet. Die soll den Kunden mittels weniger Klicks und einem Fragenkatalog über das Symbol einer Glühbirne zu den passenden Anlagemöglichkeit lotsen. „Heute fragt mich eine Glühbirne, wo ich mein Geld anlegen…

Leben im Naturpark

Der Naturpark Obere Donau soll während der kommenden zehn Jahre aufgewertet werden. Auf drei Regionalkonferenzen konnten Bürger ihre Ideen zu seiner zukünftigen Entwicklung liefern. Das Ergebnis gibt‘s im Mai.  Sigmaringen – Naturschutz, Landwirtschaft, Tourismus und Sport, Tradition und Kultur, Bildung und Öffentlichkeitsarbeit: Es gibt viele  Ansatzpunkte, den Naturpark, das Fundament der  hiesigen Tourismuswirtschaft, für Besucher attraktiver zu machen.  Das interessierte…
Ganz ohne einem Tier ein Haar zu krümmen, geht es nicht, wenn Astrid Pfleghaar Schmuckstücke fertigt. Aber keine Angst: Ihr Handwerk tut den Vierbeinern kein bisschen weh. Eine fingerdicke Strähne aus einem Pferdeschweif reicht schon für ein wahrhaft tierisches Kunstwerk. Die 41-Jährige macht daraus Armbänder, Colliers oder Ohrringe. Fronreute – Text ohne Einzug Blitzschnell bewegen sich die zehn Finger. Während…

Gutes aus der Grille

Essen aus Insekten: Was wir als Kinder höchstens als Mutprobe betrieben haben, damit verdient Lara Schuhwerk heute Geld. Oder versucht es zumindest: Die 26-jährige Betriebswirtschaftlerin aus Geislingen will den Lebensmittelmarkt mit selbstgemachter Pasta aus zermahlenen Kurzgeflügelgrillen bereichern. Region – Die Prototypen mit Tomaten- oder Pilzaroma stehen, jetzt braucht es nur noch Abnehmer. „Eine Grillennudel hat einen wesentlich höheren Proteingehalt als…

Das Strom-Netz wird immer dichter

Bad Saulgau hat als erste Kreisgemeinde eine Elektrotankstelle der Oberschwäbischen Elektrizitätswerke OEW erhalten. Weitere Ladesäulen wollen die OEW in Gammertingen, Mengen, Meßkirch, Pfullendorf und Stetten am kalten Markt errichten. Fortan können am Bad Saulgauer Rathaus an den Ladepunkten der E-Tankstelle bis zu zwei Elektrofahrzeuge, ob Pedelec oder Auto, gleichzeitig aufgeladen werden. Bezahlt wird per Ladekarte oder der Mobility-App der EnBW.…
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren