Schneeschaufeln im Hochsommer

22. August 2019

Sigmaringen – Bei über 30 Grad mit dem Schneepflug unterwegs? Die drei Straßenwärter Marco Scheu, Michael Harsch und Anton Jung trainierten im Sommer für den Ernstfall. Für die Landesmeisterschaften im Schneepfl ugfahren sicherten sie sich den Titel des Baden- Württembergischen Schneepfl ugfahrermeisters. Die Straßenwärter aus dem Landkreis Sigmaringen nehmen ihre Verantwortung ernst und trainierten bereits während der warmen Jahreszeit. Auf dem Gelände der Straßenmeisterei Engen war dieses Jahr Geschick und Präzision am Steuer gefragt: „Das Ziel war, den Geschicklichkeitsparcour schnell und möglichst fehlerfrei zu bewältigen“, erzählt Marco Scheu. Neben einem Slalom, der mit einem Unimog mit angebautem Schneepfl ug rückwärts wie vorwärts zu bewältigen war, wurden auch Aufgaben zum zentimetergenauen Manövrieren gestellt. Franziska Rumpel, Fachbereichsleiterin Straßenbau beim Landratsamt Sigmaringen, war mächtig stolz auf ihr Team: „Im Winterdienst ist wirklich Können am Steuer gefragt. Toll, dass die Kollegen zeigen konnten, dass sie zu den Besten zählen.“

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren