DreBo kommt nach Bad Saulgau - Spatenstich für das neue Werk ist im Frühsommer

DreBo kommt nach Bad Saulgau - Spatenstich für das neue Werk ist im Frühsommer
Der Ort des zukünftigen neuen Drebo-Gebäudes an der Hochberger Straße. Spatenstich ist im Frühsommer. Foto: DEBRO
19. September 2019

DreBo, Hersteller von Bohrwerkzeugen mit Hauptsitz in Altshausen, wird im kommenen Jahr im Bad Saulgauer Industriegebiet an der Hochberger Straße ein neues Produktionsgebäude errichten. Grund sind fehlende Expansionsmöglichkeiten in Altshausen.

BAD SAULGAU – Am neuen Standort ist zunächst die Ansiedelung der Meißelproduktion geplant, die sich derzeit in Bad Saulgau-Krumbach befi ndet. Zusätzlich wird die Fertigung von Gesteinsbohrern der neuesten Generation ausgebaut. Die Entscheidung für Bad Saulgau als weiteren Standort sei klar durch die Nähe zum Hauptwerk in Altshausen, vorteilhafter Ausbaumöglichkeiten und eine sehr gute Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Saulgau begründet, so Vertriebsgeschäftsführer Harald Hehl.

„Außerdem hat die hohe Qualifi kation der lokalen Mitarbeiter zu unserem Standortbekenntnis beigetragen. Diese wollen wir nicht aufgrund eines entferntliegenden Arbeitsplatzes verlieren und ausserdem neue Fachkräfte dazugewinnen“, so Hehl weiter. Der erste Abschnitt sieht eine Teilbebauung des bereits erworbenen Grundstücks vor und beinhaltet eine Produktionshalle mit rund 5 000 Quadratmetern. Mittelfristig wolle sich das Unternehmen 100 Mitarbeiter am Standort sichern, die komplette Produktionsprozesse. Die neue Halle erfordert eine Investition von rund 5,5 Millionen Euro.

Christina Benz

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren