Nachrichten aus Ihrer Region - Wochenblatt

Muss das denn wirklich sein?

In der Ravensburger Altstadt müssen Passanten über Kopfsteinpflaster stolpern, das ist schon lange so. Einzelne Streifen sind zwar leichter begehbar. Aber die Stadtverwaltung verlegt weiter fröhlich diese anerkannten Stolperfallen.ravensburg – Hoppla, was ist das? Direkt vor mir stürzt eine ältere Dame und schlägt böse mit dem Kopf aufs Pflaster. Sie blutet heftig aus einer großen Platzwunde, ansonsten scheint sie unverletzt.…

200 Millionen Euro Investition

Boehringer Ingelheim baut seinen Biberacher Standort weiter aus – für 200 Millionen Euro entsteht ein neues Zentrum für die Entwicklung neuer biologischer Wirkstoffe aus eigener Forschung. Dadurch werden in den nächsten Jahren etwa 100 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Der Spatenstich ist fürs Frühjahr 2018 geplant.Biberach – Einmal im Jahr lädt Boehringer Ingelheim lokale Pressevertreter zu einem Hintergrundgespräch an den Standort ein.…

Influencer aus dem Allgäu

Nick Jann und Eric Erdle sind Influencer. Das heißt, sie machen Werbung für Marken und beeinflussen (engl. influence) so das Kaufverhalten ihrer Follower. Was in Großstädten weit verbreitet ist, ist im Allgäu noch eine Seltenheit. Uns haben die Leutkircher erzählt, wie das Leben eines Influencers aussieht.leutkirch – Sie können fast jeden Tag ausschlafen, hängen den ganzen Tag im Fitnessstudio herum,…
Nachrichten aus Ihrer Region

Gartenschau muss noch wachsen

Eine Idee, über die noch Uneinigkeit herrscht: Die Stadt Tuttlingen will sich um die Landesgartenschau für den Zeitraum 2026 bis 2030 bewerben. Vergangene Woche trafen sich deswegen die Mitglieder des technischen Ausschusses mit dem Gemeinderat zu einer ersten Abstimmung.Tuttlingen – „Es soll eine einstimmige Entscheidung sein“, erklärt Oberbürgermeister Michael Beck. Eine besondere Chance sieht er dabei für die Reaktivierung der…

Die stillen Engel der Nachbarschaft

Der wohl größte Wunsch älterer Menschen ist es, so lange wie möglich in der gewohnten Umgebung zu bleiben. Weil die Angehörigen dies nicht immer alleine leisten können, springen auf Nachfrage die Engel der Nachbarschaftshilfe ein.RIEDLINGEN – Gute Taten sind eine Ware, bei der die Nachfrage das Angebot bei weitem übersteigt. Genau darin liegt ein Problem der ehrenamtlich Tätigen der Nachbarschaftshilfe.…

Wo wächst das Bier?

Bier aus der Region – das hört sich gut an. Meistens stimmt das auch: Aus dem heimischen Zapfhahn fließt überwiegend Hopfen und Malz von hier. Aber nicht immer. Die Materie ist kompliziert, es geht um Kosten und Mengen.region – Wer was übers Bier wissen will, muss bei der Mälzerei fragen. Schwabenmalz verarbeitet an seinen Standorten in Laupheim, Warthausen und Giengen…
Seite 1 von 5
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cockies akzeptieren