Bildergalerien

Biberach – Am 1. Juni begann der meteorologische Sommer und das Wetter, das im Mai noch allerlei Aprillaunen gezeigt hatte, zeigte sich von seiner besten Seite. Musik, Tanz und Aktion gab‘s beim Biberacher Musikfrühling in der Altstadt. Für jeden Geschmack war etwas dabei: Vom Drehorgelspiel über traditionelle Blasmusik bis hin zum Streetdance. Gustav Eisinger (Vorsitzender der veranstaltenden Werbegemeinschaft) sang, begleitet von Günter Warth, Classics von Lennon/ McCartney und anderen.

Volker Baumgartner

Weingarten - Insgesamt 2 127 Wallfahrer hoch zu Ross sowie mehr als 20 000 Pilger und Besucher waren wieder zum Blutritt nach Weingarten gekommen, einem traditionellen Glaubensbekenntnis. Der Blutritt in Weingarten gilt als die größte Reiterprozession Europas.

Unter anderem Bischof Gebhard Fürst von der Diözese Rottenburg-Stuttgart, sein Kollege Bischof Franz-Josef Bode vom Bistum Osnabrück, Sozialminister Manne Lucha, Agnieszka Brugger von den Grünen und Landrat Harald Sievers versammelten sich auf dem Rathausbalkon. Axel Müller, August Schuler, Klaus Burger, Justizminister Guido Wolf von der CDU und Benjamin Strasser von der FDP waren als prominente Blutreiter mit dabei.

Dabei zeigte sich wieder eindrücklich die tiefgläubige Verehrung der HeiligBlut-Reliquie, die sonst während des Jahres in der Basilika verwahrt wird.

Dabei war alles wieder perfekt organisiert und trotz der Besuchermassen lief der Tag ganz ohne große Zwischenfälle ab.

Oliver Hofmann

Rund 8000 Fußballfans waren ins Lindauer Stadion gekommen, um sich das Freundschaftsspiel SpVgg Lindau - FC Bayern München anzuschauen.

Lindau - Es war die Rede vom Jahrhundertspiel, und das im doppelten Sinne: Zum einen war es der Anlass, nämlich das 100-jährige Bestehen des Vereins Spielvereinigung Lindau, zum andern war es ein Match David gegen Goliath, der Kreisligist gegen den Deutschen Meister und DFB-Pokalsieger 2018/19. Statt wie allgemein erwartet ging die Begegnung nicht zweistellig, sondern nur 4:2 für die Bayern aus. Das mag auch daran gelegen haben, dass der Rekordmeister nur wenige seiner Stars in Lindau auflaufen ließ. Nicht wenige Bayern-Fans zeigten sich enttäuscht, dass Franck Ribéry und Arjen Robben trotz Ankündigung in Lindau gefehlt haben.

Nichtsdestotrotz war es für Lindau ein großes Fußballereignis, das viele so schnell nicht vergessen werden. Es war ein Jubiläumsgeschenk von SpVgg-Präsident Werner Mang an seinen Verein – er hatte durch seinen persönlichen Kontakt zu FC Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge das fast Unmögliche möglich gemacht.

Weingarten - Der Blutritt vergangenen Freitag lockte die Menschen scharenweise nach Weingarten. Die berühmte Tradition besteht seit rund 900 Jahren. Zum aller ersten Mal als Mädchen für die Stadt Weingarten dabei war in diesem Jahr Lena Banholzer (siehe Fotos). Bislang hatten weibliche Ministranten nicht an der Prozession teilnehmen dürfen, eine erfreuliche Premiere also!

Ravensburg – Dallmayr Vending & Office mit Sitz im Gewerbegebiet Erlen feierte sein 25-jähriges Bestehen. Von der kompakten Kaffeemaschine für Kleinbetriebe über leistungsstarke Kaffee-Vollautomaten bis zur Automatenstation – Dallmayr hat in seiner Ravensburger Niederlassung die richtige Lösung parat. 

Für Kunden und Mitarbeiter wurde ein beeindruckendes Fest ausgerichtet, das die Stärken des Hauses Dallmayr mit seinem Stammsitz in München zeigte: Hervorragender Kaffee, erstklassiges Essen und perfekte Weine wurden nach dem Stehempfang im extra für das Jubiläum aufgebauten Zelt auf dem Firmengelände kredenzt. 

Nach dem Umzug vom Gewerbegebiet Mariatal nach Erlen ist die Niederlassung Ravensburg die erfolgreichste in ganz Europa. Von hier aus werden mit 100 Mitarbeitern inzwischen 2 500 Automaten betreut. Dallmayr Vending & Office ist dabei für zahlreiche Kunden der ideale Ansprechpartner, wenn es um Kaffeegenuss geht: Firmen werden von den Kaffeexperten professionell mit Heißgetränken am Arbeitsplatz versorgt. Zu den Kunden zählen namenhafte Firmen wie MTU, Handtmann, Ravensburger oder Geberit. 

Das Team von Dallmayr Vending & Office entwickelt für jeden Betrieb, ob groß oder klein, ein einzigartiges Kaffeekonzept. Mit seinen innovativen, modularen Raumkonzepten schafft es somit auch den perfekten Rahmen für den Kaffeegenuss.

Geschäftsführer Andreas Prestel bedankte sich in seiner Ansprache bei seinen langjährigen Kunden und seinen hervorragenden Mitarbeitern. Die Gäste wurden im Laufe des Abends noch musikalisch von „Miss Violine“ und dem Soulsänger Karl Frierson unterhalten.

Oliver Hofmann/ Stefan Wölke

Seite 3 von 33
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren