Im Zeichen des Bieres

Im Zeichen des Bieres
Fotos: Oliver Hofmann

Kißlegg-Dürren – Im Epizentrum des Weizenbieres, bei der Edelweißbrauerei Farny, war am Wochenende das Brauereifest. Zunächst waren zwei heiße Nächte, am Freitag mit den „Lederrebellen“ und am Samstag gefolgt von „La
BrassBanda“ angesagt. „Die machen eine Welttournee und machen dann bei uns ein Konzert, sowas ist schon etwas ganz Besonderes“, freute sich Brauerei-Chef Elmar Bentele.  Am Sonntag war dann Tag der offenen Tür auf dem Brauereigelände, der rund 8 000 Besucher anzog. Auch hier war Bentele als Gastgeber ununterbrochen auf dem Gelände unterwegs und begrüßte höchstpersönlich seine Gäste. Schönstes Wetter, zünftige Musik, leckeres Essen und für die Neugierigen gab es den Rundweg durch die Brauerei.  Es war einfach ein Wahnsinns-Wochenende, das im Zeichen des Bieres da auf die Beine gestellt wurde. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cookies akzeptieren