Ausgaben

Angetrunkener fährt gegen Polizeiauto

Angetrunkener fährt gegen Polizeiauto
Bild: Adobe Stock
WOCHENBLATT

Wangen – Ein angetrunkener Autofahrer streifte am Sonntag gegen 14.50 Uhr in der Lindauer Straße ein Polizeiauto und verursachte dabei an dem Dienstfahrzeug ein Schaden von etwa 4000 Euro.

Vorausgegangen waren mehrere Anrufe von Zeugen, die mitteilten, dass der 34jährige Opelfahrer auffällig fahren würde. Als die Beamten des Polizeireviers Wangen ihn kontrollieren wollten, gab er plötzlich Gas und fuhr gegen die Tür des Streifenwagens. Der Fahrer konnte am Anschluss bei sich zuhause angetroffen werden. Blutprobe und Entzug des Führerscheins waren die weitere Konsequenz.