Ausgaben

Riesengaudi beim Dackelrennen

Riesengaudi beim Dackelrennen
Auf die Plätze (Foto: oh)

Hunderte Besucher pilgerten am Sonntag zum Turnierplatz am Gehrenberg in Wangen, um beim internationalen Dackelrennen ihren Spaß an den kleinen Vierbeinern zu haben.

WANGEN – Neben den diversen Dackel-Teams aus dem In- und Ausland waren auch mehrere Fernsehteams, unter anderem mit dem bekannten Kabarettisten Alfons, dem Franzosen mit dem Mikrofonpuschel, zu diesem Spektakel angereist.

Alfons wird in einer seiner nächsten Sendungen im SWR Fernsehen in seiner gewohnt hintergründigen Art nämlich auch davon berichten. Bereits 14 Tage nach Öffnung der Anmeldeseite waren laut Mitteilung des Veranstalters schon alle 55 Startplätze der Dackel ausgebucht – und auch die Warteliste mit zehn Plätzen war schnell besetzt.

So überaus begehrt ist diese Veranstaltung. Das Dackelrennen fand in den Klassen Normalschlag, Zwergschlag und Dackelmix statt. Ganz besonders die niedlichen Zwergdackel waren die Publikumslieblinge, wie sie mit unglaublicher Geschwindigkeit über die Rennstrecke fegten. Über die Qualifi kationsrennen ging es dann für die jeweils zeitschnellsten Dackel in ihrer Klasse in die nächsten Finals. Auf die Gewinner ihrer jeweiligen Klasse warteten bei der Siegerehrung dann neben der verdienten Siegerwurst auch entsprechende Medaillen.

Oliver Hofmann