Ausgaben

Reparaturcafé goes Jugendhaus

Reparaturcafé goes Jugendhaus
(Bild: Stadt Wangen)
WOCHENBLATT

Wangen – In Zeiten des Konsums vs. Nachhaltigkeit schafft das Reparaturcafé Wangen des Bürgerforums Wangen im Allgäu e.V. eine Alternative zum Wegwerfen.

Alle interessierten Jugendlichen sind eingeladen, sich am Samstag, 7. März 2020 von 10 bis 14 Uhr in gemütlicher Caféatmosphäre beim Aktionstag im Jugendhaus generationenübergreifend auszutauschen und auf Entdeckungsreise durch das Innenleben ihrer defekten Alltagsgegenstände zu gehen. An diesem Tag ist das Reparaturcafé in der Karlstraße geschlossen. Außerdem gibt es eine Kleidertauschecke, in der gebrauchte saubere Kleidung gegen „Neue“ eingetauscht werden kann.

Ziel des Aktionstags ist es, ein Zeichen gegen Verschwendung und Fast-Fashion zu setzen. Erfahrene Schneiderinnen vom Reparaturcafé helfen, kaputte Kleidung zu reparieren. Für die Kleinen wird es ein Bastelangebot sowie Angebote zum Thema geben. Im Anschluss an die Reparaturzeit, um 14.30 Uhr hält Dipl. Informatiker Raimund Langosch einen Vortrag zum Thema Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Hier sollen Potenziale und Risiken des digitalen Wandels bei der Transformation in eine nachhaltige Zukunft aufgezeigt werden, um sie besser verstehen und Optionen für eine nachhaltige Gestaltung entwickeln zu können.