Ausgaben

Polizeibeamter durch Biss verletzt

Polizeibeamter durch Biss verletzt
(Bild: Adobe Stock)
WOCHENBLATT

Wangen – Am Freitagabend gegen 23:00 Uhr wurde die Polizei mit mehreren Streifen zu einer randalierenden Person in einer Wohnung gerufen.

Ein 19-jähriger Mann ging auf seinen Vater los, weshalb die Polizei den Mann in Gewahrsam nehmen musste. Es ergaben sich zudem Hinweise auf Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss. Bei der Ingewahrsamnahme leistete der Randalierer erheblichen Widerstand, beleidigte die Beamten und schlug nach ihnen. Ein 32-jähriger Polizeibeamter wurde durch einen Biss in den Unterarm derart verletzt, dass er den Dienst abbrechen musste.

Dem Tatverdächtigen wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe von einem Arzt entnommen. Der 19-jährige wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert. Der verletzte Polizeibeamte wurde ambulant im Krankenhaus behandelt.