Ausgaben

Im Kreisel zeigen sich die Könner

Im Kreisel zeigen sich die Könner
Konzentriert und souverän meisterte Pia Schuhmacher aus Leutkirch das ADAC-Fahrradturnier- Finale in Esslingen und siegte (Bild: ADAC)

In Leutkirch wissen mehr junge Radler als anderswo, dass zum Fahrradfahren im Straßenverkehr mehr gehört, als nur fl ott in die Pedale zu treten, um schnell von A nach B zu kommen. Übung , Motorik, Geschick, und das Wissen um die Regeln im Straßenverkehr gehören ebenso dazu, um sicher unterwegs zu sein und dabei auch noch Spaß zu haben. Beim württembergischen ADAC Fahrradturnier-Finale in Esslingen am vergangenen Sonntag zeigten fünf junge Leutkircher unter anderem beim einhändigen Fahren im Kreisel, dass sie wahre Könner sind. Drei Mädels und zwei Jungs standen am Ende des Tages auf Podestplätzen und freuten sich. Den acht Stationen umfassenden Parcours in der Esslinger Eberhard-Bauer- Halle absolvierten im Finale rund 160 Mädchen und Jungen in jeweils drei Altersklassen.

Besonders die beiden Kreisel stellten die Teilnehmer vor große Herausforderungen. Neben einhändigem Fahren musste zudem eine Kette aufgenommen und nach einer Runde Fahrt wieder sicher abgelegt werden. Unter den jüngsten Radlern (Jahrgänge 2010/2011) dominierten die Starter aus Leutkirch das Teilnehmerfeld, sie belegten gleich mehrfach Podestplätze. So machte Pia Schuhmacher vor Gouly Darmoush den Doppelsieg bei den Mädchen komplett. Bei den Jungen setzte sich nur Ruben Wollny aus Waiblingen als Erstplatzierter vor den Leutkirchern Jonas Ulman und Jakob Hummel durch.

Beim Turnier herrschte Spannung und höchste Konzentration. Punktrichter prüften genau, ob die Teilnehmer die acht verschiedenen Geschicklichkeitsprüfungen auf dem Fahrrad fehlerfrei meistern., Dazu zählte Anfahren, Spurwechsel, Slalom und ein Bremstest. „Wir beobachten, dass bei vielen Kindern die Übung und damit die nötige Motorik für einen sicheren Umgang mit dem Fahrrad fehlt“, betonte Carl-Eugen Metz, Vorstand Verkehr des ADAC Württemberg. Mit dem Jugendfahrradturnier unterstütze der Club die jüngsten Verkehrsteilnehmer, damit sie sicher zur Schule und durch den Verkehr kommen.

vio