Ausgaben

„Wir sind froh, dass sie da sind“

„Wir sind froh, dass sie da sind“
Viele zufriedene Gesichter gab es im Rahmen der Zertifikats-Übergabe im Rathaus. (Foto: Sven Krause)

Für eine gute Stunde wurde es so international wie selten im Foyer des Rathauses Tuttlingen. 88 Migranten aus 30 Nationen tummelten sich dort gespannt, um aus den Händen von VHS-Leiter Hans-Peter Jahnel die begehrten Sprach-Zertifakate zu erhalten, die sich jeder durch harte und intensive Arbeit in den vergangenen Monaten verdient hat.

OB Michael Beck begrüßte die versammelten Absolventen und Lehrkräfte der VHS mit einem Satz, der die Stimmung unter einem Großteil der Tuttlinger-Bevölkerung immer noch trifft. „Wir sind froh, dass sie da sind. Sie bereichern mit ihrer Kultur unsere Gesellschaft und haben mit diesem Zertifikat bewiesen, dass sie bemüht sind, sich nach besten Kräften zu integrieren.“ Damit dies gelang, hat das VHS-Team um Katerina Macova, Fachbereichtsleiterin Integration, im vergangenen Jahr 20 000 Unterrichtsmodule in 200 verschiedenen Kursen erfolgreich organisiert.

Sven Krause