Ausgaben

Noch zwei Wochen Zeit

Noch zwei Wochen Zeit
Auch die Jury Debora Vater und Jonas Weisser freut sich auf den Start der Vocal Challenge. (Foto: Veranstalter)
WOCHENBLATT

Nur noch zwei Wochen können sich junge Gesangtalente der Region anmelden unter www.vc-tut.de. Ab 16. Februar startet die interne Vorauswahl für das Casting. Die Bewerber kommen aus einem weiten Umfeld, mit starken und vielfältigen Stimmen. Dadurch erhöht sich auch die Qualität des Castings, als auch der Konkurrenzdruck unter den Bewerber*innen. Auf Anfrage werden nun auch Gesangs-Duos zugelassen, sofern beide Stimmen gleichwertig zur Geltung kommen. Damit sich auch schüchterne Bewerber  ins Rampenlicht wagen.

Tuttlingen – Die Chorgemeinschaft Tuttlingen erhielt durchweg ein positives Feedback mit der Idee, das sich junge Stimmtalente auf großen Bühnen vorstellen dürfen, was durch die Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Michael Beck dankenswerterweise noch unterstützt wird. Und es wird vielleicht einen erster Grundstein für einen regionalen Karrierestart des Gewinners gelegt.Schön wäre es, wenn sich der Wettbewerb als regelmäßige Event etablieren könnte und damit eine verlässliche Plattform für talentierten Nachwuchs bieten würde.Die Spenden- und Sponsorenseite „Startnext“ für das Casting-Format befindet sich auf einer rasanten Zielgeraden. Weit mehr als drei Viertel des Fundingbetrages sind bereits erreicht. Und schießt der Betrag sogar darüber hinaus, kann der Überschuss für eine bessere Eventausstattung von Halbfinale und Finale verwendet werden. Die Organisatoren und Veranstalterin CGT Tuttlingen e.V. bedanken sich für die engagierte Unterstützung ihrer Spender und Sponsoren.

Wollen auch Sie an der Förderung und an der Begeisterung für VCT teilhaben und mit einer Spende oder einem Sponsorendeal (mit großer Werbefläche) „Vocal Challenge Tuttlingen 2020“ unterstützen und damit einen Mega-Event aus der Taufe heben, dann finden Sie Informationen unter https://www.startnext.com.

Wochenblatt