Ausgaben

Klinikum Landkreis Tuttlingen sagt externe Veranstaltungen ab

Klinikum Landkreis Tuttlingen sagt externe Veranstaltungen ab
(Bild: Adobe Stock)
WOCHENBLATT

Tuttlingen – Das Klinikum Landkreis Tuttlingen sagt zunächst bis Ostern 2020 alle externen Veranstaltungen ab.

Betroffen sind davon aktuell der Infoabend für werdende Eltern am 17. März sowie die Chefarztvorträge zum Thema Darmkrebs am 18. März und zum Thema Hüftschmerz am 25. März. Ab wann Veranstaltungen des Klinikums wieder stattfinden, wird rechtzeitig in der Presse angekündigt.

Damit folgt das Klinikum Landkreis Tuttlingen der aktuellen Empfehlung des Robert-Koch-Instituts zum Coronavirus zum Schutze aller PatienInnen, Angehörigen und MitarbeiterInnen. Da an den Veranstaltungen auch viele ältere Menschen bzw. Menschen mit Grunderkrankungen und Schwangere teilnehmen, soll kein Risiko der Übertragung von Infektionskrankheiten eingegangen werden.