Ausgaben

Iveciz-Lalic übernimmt

Iveciz-Lalic übernimmt
Personalleiter Oliver Butsch (l.) dankt Sandra Knaus (r.) für Ihre über mehrere Jahre hervorragende ärztliche Tätigkeit und begrüßt ihre Nachfolgerin Dr. Dragica Ivezic-Lalic. (Foto: Klinikum)
WOCHENBLATT

Dr. Dragica Ivezic-Lalic, Fachärztin für Allgemeinmedizin, wird ab dem 13. Februar 2020 die Allgemeinarztpraxis im MVZ des Klinikums Landkreis Tuttlingen führen. Damit übernimmt sie die Stelle von Sandra Knaus, die bisher die Allgemeinarztpraxis in Trossingen geleitet hat. 

Tuttlingen – Sandra Knaus hat bereits im Mai 2019 bekannt gegeben, dass sie ihre Stelle als Allgemeinärztin in Trossingen aus privaten Gründen aufgeben und gemeinsam mit ihrem Mann in ihre alte Heimat Mecklenburg-Vorpommern zurückkehren möchte. „Wir bedauern den Ausstieg von Sandra Knaus sehr. Wir als Klinikum haben ihre hervorragende Arbeit und ihren sehr guten Draht zu den Patienten sehr geschätzt. Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir mit Dr. Ivezic-Lalic eine Ärztin und Person gefunden haben, welche bestens für diese Aufgabe geeignet ist und das medizinische Angebot für unsere Patienten im MVZ sehr gut weiterführen wird“, freute sich Prokurist und Personalleiter des Klinikums Landkreis Tuttlingen, Oliver Butsch.

Dr. Ivezic-Lalic ist 46 Jahre alt und wohnt in Trossingen. Sie arbeitete zuvor 19 Jahre lang als Hausärztin in Kroatien. Seit Juli 2019 ist sie im MVZ Trossingen beschäftigt und wurde in dieser Zeit von Frau Knaus weitergebildet. Damit kann Dr. Dragica Ivezic-Lalic die Allgemeinarztpraxis am MVZ Trossingen nun beinahe nahtlos weiterführen, sodass allen Patienten des MVZ durchgehend eine sehr gute hausärztliche Versorgung garantiert ist.  „Wir sind sehr froh, dass wir mit ihr eine qualifizierte Ärztin gewinnen konnten und somit auch einen wichtigen Beitrag zur hausärztlichen Versorgung der Menschen im Landkreis Tuttlingen leisten können“, erklärte Prokurist und Personalleiter Oliver Butsch.

Wochenblatt