Ausgaben

Dr. Sebastian Freytag übernimmt Geschäftsführung

Dr. Sebastian Freytag übernimmt Geschäftsführung
(Bild: Adobe Stock)

Tuttlingen – Der Aufsichtsrat des Klinikums Landkreis Tuttlingen gGmbH hat am vergangenen Mittwoch, 13. Mai, Dr. Sebastian Freytag zum neuen Geschäftsführer des Klinikums bestimmt. Freytag wird seinen Dienst in Tuttlingen zum 1. August aufnehmen.

Dr. Sebastian Freytag ist seit 2012 Vorstand Wirtschaftsführung und Administration an der Universitätsmedizin Göttingen. Der 58-jährige Facharzt für Chirurgie stammt aus Kassel und war zunächst einige Jahre an den Städtischen Kliniken Kassel als Oberarzt sowie in der strategischen Unternehmensentwicklung tätig.

Nach einem berufsbegleitenden postgraduierten Studium zum Master of Business Administration (MBA) wechselte er in das Krankenhausmanagement der Universitätsmedizin Göttingen. Dort war er zunächst Leiter der Stabsabteilung Zentralcontrolling und Leiter des Zentralbereichs Vorstand, bevor er selbst Vorstandsaufgaben wahrnahm.

„Wir freuen uns, mit Herrn Dr. Freytag einen neuen Geschäftsführer für das Klinikum Landkreis Tuttlingen gewonnen zu haben, der umfangreiche Kompetenzen und Erfahrungen sowohl in Bezug auf die medizinischen als auch die ökonomischen Aspekte des Krankenhauswesens mitbringt. Wir sind überzeugt, dass Herr Dr. Freytag die richtige Wahl ist, um den Wandel des Krankenhauswesens vor Ort zu gestalten und unser Klinikum für die Zukunft weiterhin gut aufzustellen“, erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende Landrat Stefan Bär.

„Die Gespräche mit der Auswahlkommission und dem Aufsichtsrat in den vergangenen Wochen haben mich von der Attraktivität der Aufgabe und des Standortes absolut überzeugt. Ich freue mich sehr über das ausgesprochene Vertrauen und nehme die Herausforderung gerne an“, wird Dr. Freytag zitiert. Der neue Geschäftsführer wird sich in einer öffentlichen Kreistagssitzung am 23. Juli persönlich vorstellen.