Ausgaben

Riedlingen verschiebt Gesundheitstage und verkaufsoffenen Sonntag

Riedlingen verschiebt Gesundheitstage und verkaufsoffenen Sonntag
(Bild: Adobe Stock)
WOCHENBLATT

Riedlingen – Die Stadt Riedlingen sowie der Riedlinger Handels- und Gewerbeverband e.V. verschieben die für das Wochenende vom 20. bis 22. März 2020 geplanten Gesundheitstage sowie den verkaufsoffene Sonntag am 22. März 2020 aufgrund des Coronavirus.

„Wir sind uns unserer Verantwortung als Veranstalter bewusst. Mit der Verlegung folgen wir den Hinweisen der Behörden. Insbesondere die Empfehlung des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn, Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen abzusagen, hat uns dazu bewogen die Veranstaltung zu verschieben“, erläutert Bürgermeister Marcus Schafft. Die steigende allgemeine Verunsicherung wegen des Coronavirus führt einerseits dazu, dass Aussteller und Mitwirkende absagen, um ihre Mitarbeiter keinem unnötigen Risiko auszusetzen. Andererseits sind mit deutlich weniger Besuchern bei der Veranstaltung zu rechnen.

Frank Oster, Vorsitzender des Riedlinger Handels- und Gewerbeverbands e.V., ergänzt, dass insbesondere auch der Schutz von älteren und chronisch erkranken Teilnehmern im Fokus steht. Es wird angestrebt die Veranstaltung zu einem späteren Termin nachzuholen. Ein konkreter Zeitpunkt kann derzeit noch nicht benannt werden. Hierfür sind zunächst die weiteren Entwicklungen zur Ausbreitung des Coronavirus abzuwarten.