Ausgaben

Mit Sommerreifen verunfallt

Mit Sommerreifen verunfallt
(Bild: Adobe Stock)
WOCHENBLATT

Waldburg – Auf schneeglatter Fahrbahn ist am Donnerstagnachmittag ein Autofahrer, der nur mit Sommerreifen unterwegs war, auf der Landstraße im Gefälle der Kalksteige erst mit einem Auto im Gegenverkehr zusammengestoßen und im Anschluss gegen einen Lastwagen geprallt.

Der 50 Jahre alte Fahrer des VW war in Richtung Schlier unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Im entgegenkommenden Toyota verletzte sich durch die Kollision der 71 Jahre alte Fahrer. Auch im Passat zogen sich ein 69 Jahre alter Beifahrer und seine 65-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen zu.

An den beiden Pkw entstand insgesamt ein Schaden von 16.000 Euro. Wie hoch der Schaden am Lastwagen ist, der aufgrund der Gefahr durch Schneeglätte an der Unfallstelle geparkt hatte, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Alle drei Verletzten wurden an der Unfallstelle medizinisch versorgt.

Die beiden Autos wurden abgeschleppt. Die Landstraße war für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt.