Ausgaben

Wiedereinführung der Altkennzeichen SLG, ÜB und WG verschiebt sich

Wiedereinführung der Altkennzeichen SLG, ÜB und WG verschiebt sich
(Bild: vio)
WOCHENBLATT

Kreis Ravensburg – Vorerst müssen sich die Fahrzeughalter im Landkreis Ravensburg bei der Wahl ihres Kfz-Kennzeichens mit dem Kürzel „RV“ begnügen: Aufgrund der Corona-Pandemie verschiebt sich die ursprünglich für das Frühjahr vorgesehene Ausgabe der Altkennzeichen SLG, ÜB und WG bis auf weiteres.

Der Kreistag des Landkreises Ravensburg hat bekanntlich am 19. November 2019 beschlossen, die Altkennzeichen SLG, ÜB und WG wiedereinzuführen. Aufgrund der Auswirkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie muss der Einführungszeitpunkt jedoch bis auf Weiteres verschoben werden. „Wir wissen, dass manche Bürger ein hohes Interesse an den Altkennzeichen haben und wollen diesen Wunsch natürlich so schnell wie möglich erfüllen“, so Landrat Harald Sievers. Aus der Erfahrung anderer Landkreise wisse man aber, wie groß der Ansturm zu Beginn der Wiedereinführung der Altkennzeichen sein kann. Da in der aktuellen Situation aber nur eine begrenzte Anzahl an Kunden gleichzeitig zur Kfz-Zulassungsstelle kommen dürfen, gelte es nun, die deshalb nur begrenzt zur Verfügung stehenden Termine auch für andere Kunden vorzuhalten.

Ein genauer Termin, ab wann die Altkennzeichen reserviert und ausgegeben werden können, lässt sich derzeit leider noch nicht verbindlich sagen, schreibt dazu das Landratsamt in seiner Pressemitteilung. Damit alle Bürgerinnen und Bürger die gleiche Chance haben, sich auf Wunsch ein Altkennzeichen zu reservieren, werden alle wichtigen Infos rund um die Wiedereinführung mit entsprechender Vorlaufzeit über die Medien und auf der Homepage des Landratsamts unter www.rv.de veröffentlicht, verspricht Sievers.