Ausgaben

Oberarzt macht Nikolaus

Oberarzt macht Nikolaus
Der Nikolaus alias Dr. Bölke mit der kleinen Sunny und ihrer Mama. (FOTO: Valeska Hach)
WOCHENBLATT

„Hut ab“, dass Oberarzt Dr. Carsten Bölke den Arztkittel gegen das Nikolausgewand getauscht hat, um seinen Patienten auf der Kinderstation des St. Elisabethen Krankenhauses am 6. Dezember eine Freude zu machen.

RAVENSBURG – Ist da nicht gerade der Nikolaus in eines der Patientenzimmer gehuscht? Tatsächlich, der Nikolaus zieht an diesem Tag von Zimmer zu Zimmer, verteilt Geschenke und lässt alle für einen kleinen Moment Sorgen und Nöte vergessen.

Auch Ärzte und Schwestern bekommen eine Kleinigkeit aus dem Nikolaussack, aber nur, wenn sie ein Gedicht vortragen. „Auf unserer Station gibt es nur drei männliche Ärzte, deshalb wechseln wir Männer uns ab. Das hat sich mit den Jahren so eingebürgert“, erklärt Dr. Bölke. Es ist bemerkenswert, in einem solch großen Klinikkomplex, eine derart familiäre und liebevolle Atmosphäre vorzufinden.