Ausgaben

Marienplatzgarage wieder offen – Städtische Parkhäuser in der ersten Stunde billiger

Marienplatzgarage wieder offen – Städtische Parkhäuser in der ersten Stunde billiger
(Bild: Oliver Hofmann)
WOCHENBLATT

Ravensburg – Ravensburger und Gäste aus der Region können die Altstadt jetzt besonders günstig und bequem besuchen, denn in den städtischen Parkhäusern gibt es laut Mitteilung der städtischen Pressestelle attraktive Sondertarife.

Ab Samstag gelten für die Monate Mai und Juni reduzierte Parktarife in der wieder eröffneten Marienplatzgarage, im Parkdeck Oberamtei, sowie in den Parkhäusern Rauenegg und Bahnstadt. Die erste Stunde kostet dann einen Euro; für Kurzparker sogar nur 50 Cent für die erste halbe Stunde. Danach gelten die regulären Tarife. Dazu sagt Oberbürgermeister Daniel Rapp: „Damit wollen wir einen Impuls für eine attraktive Erreichbarkeit setzen. Dem Gemeinderat werde ich vorschlagen, diese Tarifsenkung bis Ende des Jahres beizubehalten.“

In der Marienplatzgarage können ab sofort 180 Stellplätze genutzt werden. Voraussichtlich im Juni wird dann die dritte Etage wieder frei gegeben und im September die vierte. „Danach haben wir eine topmoderne Tiefgarage im Herzen unserer Stadt mit insgesamt rund 360 Stellplätzen“, freut sich der Oberbürgermeister.