Ausgaben

Kreissparkasse ehrt langjährige Mitarbeiter

Kreissparkasse ehrt langjährige Mitarbeiter
Jubilare 2019: Vorstand und Personalrat ehrten im Rahmen einer Feier 41 Beschäftigte für Ihre Betriebstreue. (Bild: Kreissparkasse Ravensburg)
WOCHENBLATT

Ravensburg – 65 Jubilare waren Anlass für eine feierliche Veranstaltung in der Kreissparkasse in Ravensburg. 16 Mitarbeiter sind seit 40 Jahren bei der Kreissparkasse beschäftigt. 25 Mitarbeiter bringen es auf jeweils 30 Jahre und 24 Mitarbeiter sind 25 Jahre im Unternehmen.

Bei der jährlichen Jubilarfeier hat der Vorstandsvorsitzende Heinz Pumpmeier die Jubilare für deren Treue ausgezeichnet: „Langjährige und gut qualifizierte Mitarbeiter, sowie Kontinuität für Kunden und Kollegen sind ein wichtiger Erfolgsfaktor. Dadurch werden Vertrauen und Solidarität geschaffen. Diese Werte sind in der heutigen Zeit eine sehr wichtige Grundlage für den Erfolg eines regionalen Kreditinstituts.“

Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen dankte Pumpmeier den Jubilaren für ihre Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft und ihrer Loyalität. Die langjährige Treue und Verbundenheit der Mitarbeiter ist zudem ein zuverlässiges Zeichen dafür, dass die Arbeitsbedingungen und das Betriebsklima in der Sparkasse stimmen.

Auch Kerstin Geschwentner, Personalratsvorsitzende der Kreissparkasse Ravensburg, dankte in ihrer Rede für den jahrelang erbrachten Einsatz sowie für das verantwortungsbewusste Engagement in einem modernen Kreditinstitut. „Unsere Jubilare dürfen mit Recht stolz auf ihre geleistete Arbeit sein.“

Auf nunmehr 40 Jahre bei der Kreissparkasse Ravensburg können Klaus Beller, Joachim Brunnbauer, Bernhard Diepolder, Karl-Heinz Gut, Margit Hegele-Zaharanski, Hans-Peter Hertnagel, Harry Holzbaur, Hansjörg Leuter, Maria Mattmann, Michael Obert, Ernst Rau, Robert Reischmann, Erika Sauter und Erolf Schöning zurückblicken.

Seit 30 Jahren sind bei der Kreissparkasse Ravensburg beschäftigt: Jürgen Appel, Imelda Baur, Barbara Berger, Monika Binder, Susanne Brauchle, Iris Fischer, Bernd Frehner, Martin Heber, Walter Herrmann, Jürgen Herrmann, Alexander Hilebrand, Lucia Honz, Roman Jungwirth, Thomas Kesenheimer, Jutta Moll, Angela Müller, Sabine Rehaag, Anneliese Schele, Carmen Schmid, Alfred Scholz, Barbara Straub, Daniela Strodel und Roberto Turra.

Für 25 Jahre Tätigkeit wurden Margot Barlea, Monika Beller, Sybille Flamm, Gisela Grath, Karin Günkinger, Edith Haider, Eberhard Haug, Carolin Hierlemann, Melanie Hilebrand, Stephanie Kirsch, Heiner Lohrmann, Florian Menig, Petra Philipp, Waltraud Pilz, Ingrid Reichert, Matthias Reiter, Claudia Samija, Marion Schäfer, Claudia Sorg-Bruder, Steffen Strobel, Yüksel Us, Thomas Wild, Manfred Wilhelm und Sabine Wurst geehrt.

Wochenblatt