Ausgaben

Formulare hier direkt zum Download: Corona Soforthilfe / Stundung Sozialversicherung

Formulare hier direkt zum Download: Corona Soforthilfe / Stundung Sozialversicherung
(Bild: Adobe Stock)
WOCHENBLATT

Ravensburg – Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat das angekündigte Soforthilfeprogramm für gewerbliche Unternehmen, Sozialunternehmen und Angehörige der Freien Berufe, die sich unmittelbar infolge der Corona-Pandemie in einer existenzbedrohenden Lage befinden, aufgelegt. Diese werden mit einem einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschuss unterstützt. Die Soforthilfe ist gestaffelt nach der Zahl der Beschäftigten.

Hier ist das Formular zum direkten Download

Hilfestellung bei der Feststellung der Antragsberechtigung sowie bei der Beantragung bieten die Industrie- und Handelskammern, die Handwerkskammern und das Institut für Freie Berufe. Kontaktmöglichkeiten finden Sie ebenfalls unter angegebenem Link.

Bitte achten Sie bei Antragsstellung darauf, dass Sie die Formulare nicht auf dem Postweg oder per E-Mail an die Kammern oder das Ministerium versenden, sondern nutzen ausschließlich das Portal der Kammern zur Übermittlung Ihres Antrags: https://www.bw-soforthilfe.de/

Außerdem können alle von der Corona-Krise betroffenen Unternehmen sich die Sozialversicherungsbeiträge für die Monate März und April 2020 stunden zu lassen. Das hat der Spitzenverband der GKV angekündigt. Die Unternehmen müssen sich bis spätestens heute, 26. März formlos unter Bezug auf die Notlage direkt an ihre jeweilige Krankenkasse wenden.

Hier ist ein Musterantrag zum direkten Download

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.gkv-spitzenverband.de/gkv_spitzenverband/presse/pressemitteilungen_und_statements/pressemitteilung_1003392.jsp

Wir möchten Sie außerdem auf die Angebote der KfW Förderbank aufmerksam machen. Der KfW kommt die Aufgabe zu, die kurzfristige Versorgung der Unternehmen mit Liquidität zu erleichtern. Die KfW wird dazu die Zugangsbedingungen und Konditionen von Krediten für Unternehmen deutlich verbessern. Welche Maßnahmen die KfW derzeit konkret anbietet und wie sie beantragt werden können, darüber informiert die KfW auf der Internetseite https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html