Ausgaben

Bachelor-Kandidatin Desiree Zurga zum Homedate: „Für den Moment war es perfekt.“

Bachelor-Kandidatin Desiree Zurga zum Homedate: „Für den Moment war es perfekt.“
„Für den Moment war es perfekt.“ (Bild: TV NOW)

Ravensburg – Sie hat es geschafft, sie ist unter den letzten drei Kandidatinnen der diesjährigen „Bachelor“-Staffel: Desiree Zurga aus Bodnegg bei Ravensburg.

Die 27-jährige hatte sich Anfang des Jahres ins RTL-Abenteuer „Der Bachelor“ gestürzt. In der am Mittwoch ausgestrahlten Folge durfte die Bodneggerin Sebastian Preuss sogar bei sich zu Hause empfangen, eine besondere Ehre. Auf einen Kuss zwischen den beiden warten die oberschwäbischen „Bachelor“-Fans jedoch noch vergeblich… Ob Sebastian Preuss da bisher etwas verpasst, und wie sie ihre Chancen bei ihm einschätzt, hat sie dem WOCHENBLATT jetzt verraten.

Desiree, der Bachelor hat dich nun auch zuhause besucht. Warst du aufgeregt, Sebastian und ein ganzes Kamerateam bei dir zuhause zu begrüßen?

Ich war wirklich sehr selten aufgeregt, aber an diesem Tag war ich soooo aufregt wie noch nie. Wow, das war echt eine lange Nacht mit wenig Schlaf und ganz vielen Gedanken.

Was ist wichtig, damit du dich bei jemandem Zuhause fühlst?

Sehr wichtig ist eine gute und vertraute Stimmung mit den richtigen Menschen!

Was hast/hattest du nach dem Homedate für ein Gefühl?

Ich war total erleichtert und hatte ein gutes Gefühl. Ich war froh, einen so tollen Tag gehabt zu haben. Für den Moment war es perfekt.

Du bist die einzige, die bisher noch „keinen Körperkontakt“ mit dem Bachelor hatte. Denkst du, du hast deshalb weniger Chancen in der nächsten Runde? Bist du verunsichert?

Klar denkt man kurze Zeit darüber nach, da Körperkontakt auch wichtig ist, aber generell bin ich überhaupt nicht verunsichert. Ich finde, das ist beidseitig respektvoll.

Wie wichtig ist dir Küssen?

Küssen ist sehr wichtig, es gehört ja zu einer Partnerschaft dazu.

Würdest du sagen, du bist eine gute Küsserin? Verpasst Sebastian etwas?

Haja selbstverständlich!!

Wie würdest du einen „perfekten Kuss“ definieren?

Der perfekte Kuss ist relativ, aber ich denke es muss natürlich von beiden Seiten ausgehen und es sollte sich für beide gut anfühlen.

Was hat sich eigentlich für dich verändert, seitdem die Sendung ausgestrahlt wird?

Ich bin noch toleranter geworden als vorher, ich sehe viele Dinge mit anderen Augen. Und ab und an werde ich angesprochen, nett angelächelt, und des Öfteren auch um ein Foto gebeten. Ich bin gespannt, auf alles, was noch kommt.

Jetzt nochmal Hand aufs Herz, hättest du zu Beginn damit gerechnet, so weit zu kommen?

Ich hätte am Anfang nie gedacht, dass ich jemals das Glück haben werde und so weit kommen werde. Ja, das Leben hat eben immer Überraschungen bereit.