Ausgaben

Auto brennt

Auto brennt
(Bild: Adobe Stock)
WOCHENBLATT

Ravensburg – Am Montagabend ist in der Meersburger Straße ein VW in Brand geraten. Kurz nach 19 Uhr roch es im Wagen des 29-jährigen, der in Richtung Horgenzell fuhr, plötzlich verbrannt. Deswegen fuhr der Mann auf den Parkplatz eines Kaufhauses. Im Motorraum brannte es zu der Zeit bereits.

Die verständigte Feuerwehr Ravensburg löschte die Flammen. An dem VW entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 30.000 Euro.