Ausgaben

Volkshochschule Bad Waldsee kommt zu Ihnen nach Hause

Volkshochschule Bad Waldsee kommt zu Ihnen nach Hause
(Bild: VHS)
WOCHENBLATT

Bad Waldsee – Auch die Volkshochschule Bad Waldsee ist von der Corona-Krise betroffen und hat Ihren Bildungsbetrieb zunächst bis 19. April unterbrochen. Doch das VHS-Team ist nicht untätig, im Hintergrund wird fleißig gearbeitet. Ausgefallene Kurstermine werden im Anschluss an die Kurse angehängt, Gutschriften für ausgefallene Kurstermine erstellt, Kurse neu organisiert und nebenbei am Semesterplan für Herbst gefeilt.

Das VHS Team und die Dozenten der Volkshochschule Bad Waldsee möchten aber auch in Zeiten der Isolation präsent sein und den Menschen ein Bildungsangebot bieten. Spontan entstand die Idee „Vhs für Zuhause“. Auf Facebook, Instagram, Homepage oder via Newsletter bekommen Interessierte unterschiedliche Impulse, wie man zu Hause Geist, Körper und Seele fit halten kann. „Wir sind begeistert, wie viele Ideen von Seiten unserer Dozenten eintrudeln“, so Scheffold, „und auch die Nachfrage nach unserem Newsletter ist sehr viel größer geworden“.

„Vhs für Zuhause“ bietet Nachdenkliches, Informatives, Koch-Rezepte und Anleitungen zu Bewegungsangeboten wie Yoga und Wirbelsäulengymnastik direkt von den Volkshochschul-Dozenten. Auch Humorvolles, Unterstützungsangebote in Zeiten der Krise, Buchtipps und eine wöchentliche Challenge ist im Angebot mit dabei. „Wir sind dabei das online-Angebot auszubauen und die vielen Ideen die uns entgegensprudeln lassen uns hoffen, dass wir vielen Menschen zu Hause ein bisschen Abwechslung bieten können.“

Im Moment sind die Mitarbeiter der Volkshochschule vorwiegend im Homeoffice tätig. Aktuelle Informationen können aktuell auf der Homepage vhs.bad-waldsee.de eingesehen werden. Wer den Newsletter „vhs für Zuhause“ abonnieren will, kann sich per E-Mail ( vhs-info@bad-waldsee.de) an die Volkshochschulmitarbeiter wenden.