Ausgaben

Schlägereien in Bad Waldsee

Schlägereien in Bad Waldsee
Bild: Adobe Stock
WOCHENBLATT

Bad Waldsee – Unbekannter schlägt 24-Jährigem das Auge blutig. Ein 24-jähriger Mann ist in der Nacht zum Freitag in der Ravensburger Straße von einem Unbekannten unvermittelt angegriffen und verletzt worden.

Das Opfer kam gegen 23.40 Uhr aus einer Gaststätte und ging in Richtung Rathaus. Auf dem Weg dorthin kam plötzlich ein unbekannter Mann auf ihn zu und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Folgen waren ein blaues Auge und eine blutende Augenbraue. Der „Schläger“ war 20-25 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, korpulent und hatte kurzes braunes Haar. Bekleidet war der Täter mit einer dunklen Weste, unter der er ein rotes T-Shirt trug. Die sofortige Suche der Polizei verlief erfolglos.

Der Polizeiposten Bad Waldsee ermittelt wegen Körperverletzung. Wer sachdienliche Hinweise zum Fall und zum Täter geben kann wird gebeten, sich zu melden (Telefon 07524 4043 0).

Schlägerei vor Gaststätte. Bei einer Schlägerei vor einer Gaststäte in der Ravensburger Straße sind in der Freitagnacht zwei Männer leicht verletzt worden.

Gegen 22.30 Uhr kam es im Eingangsbereich der Kneipe zu einem Gerangel, in dessen Verlauf ein unbekannter Täter einem 17-jährigen Jugendlichen einen Kopfstoß versetzte. Danach schlug ein 30-jähriger Teilnehmer der Streiterei dem Jugendlichen die Faust ins Gesicht. Ein junger Mann ging dazwischen und bekam dafür Schläge von einer zweiten, nicht bekannten Person. Die Auseinandersetzung verlagerte vom Eingangsbereich nach und nach ins Freie und endete, als die Polizei dazukam. Die beiden unbekannten Beschuldigten gaben sofort Fersengeld und verschwanden. Folgen der schmerzhaften Auseinandersetzungen waren Schwellungen und Schürfwunden. Ein Großteil der Beteiligten war nicht mehr ganz nüchtern. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.