Ausgaben

Ruhestörer in Gewahrsam genommen

Ruhestörer in Gewahrsam genommen
(Bild: Adobe Stock)
WOCHENBLATT

Aulendorf – Am frühen Sonntagmorgen gegen 04.00 Uhr stellten Polizeibeamte aus Weingarten erheblichen Lärm aus einer Wohnung am Schlossplatz in Aulendorf fest.

Bei der anschließenden Kontrolle konnten sieben Personen in einer Wohnung festgestellt werden, was neben der Ruhestörung auch einen Verstoß gegen die Corona Verordnung darstellt. Ein 22-jähriger aus einem Ortsteil von Aulendorf zeigte sich von den Anweisungen der Polizeibeamten wenig beeindruckt und wurde schließlich ausfällig. Da er keinerlei Einsicht zeigte, musste er in Gewahrsam genommen werden, wobei er erheblichen Widerstand leistete. Seine 18-jährige Freundin behinderte das Einschreiten der Polizei ständig.

Beide Tatverdächtigen müssen sich nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Bei der Ingewahrsamnahme wurden ein Beamter und eine Beamtin leicht verletzt.