Ausgaben

Erneuter Moorbrand beim Sportplatz in Tannhausen

Erneuter Moorbrand beim Sportplatz in Tannhausen
(Bild: Adobe Stock)
WOCHENBLATT

Aulendorf – Wegen eines erneuten Moorbrandes beim Sportplatz in Tannhausen am Montag, den 02.03.2020 alarmierte die integrierte Leitstelle Bodensee Oberschwaben die Feuerwehr Abteilung Tannhausen gegen 18.15 Uhr, nachdem ein Passant eine unklare Rauchentwicklung gemeldet hatte.

Die Feuerwehr Tannhausen rückte mit 8 Mann zur Brandstelle, und schnell war klar, dass 2 Bäume umgehend gefällt werden müssen, um an die Glutnester unter den Wurzeln und im Waldboden ran zu kommen. Mit Traktor und angehängter Seilwinde wurden die 2 angekohlten Bäume auf die nahegelegene, über dem Bach darüber liegende Wiese gezogen. Auch händisch mit Schaufel, Spaten, Axt und Bickel wurde immer wieder der Grabensaum gelockert und dabei die Glutnester abgelöscht. Gegen 21.15 Uhr kehrten die Feuerwehrleute wieder zurück zum Gerätehaus.

Die Brandursache ist unklar, jedoch wurden Utensilien gefunden die auf einen unbefugten Aufenthalt hindeuten.