Ausgaben

Erste Corona Infektion im Landkreis Lindau bestätigt

Erste Corona Infektion im Landkreis Lindau bestätigt
(Bild: Adobe Stock)
WOCHENBLATT

Lindau – Im Landkreis Lindau gibt es den ersten Fall einer COVID-19-Erkrankung. Dies wurde den Behörden am gestrigen Nachmittag bekannt.

Es handelt sich um einen Familienvater Mitte 40 aus Lindau. Seine Familienangehörigen gelten als sogenannte „begründete Verdachtsfälle“. Entsprechende Untersuchungen wurden gestern Abend bereits veranlasst.

Kontaktpersonen wurden ermittelt und vorsorglich unter häusliche Quarantäne gestellt, darunter 59 Schülerinnen und Schüler aus zwei Lindauer Schulen.