Ausgaben

Coronavirus: Versorgungsarzt für den Landkreis Lindau bestellt

Coronavirus: Versorgungsarzt für den Landkreis Lindau bestellt
v.l.n.r.: Dr. Krischan Rauschenbach, Dr. Klaus Adams und Landrat Elmar Stegmann. (Bild: Landratsamt Lindau / Angela Wolf)
WOCHENBLATT

Lindau – Landrat Elmar Stegmann hat für den Landkreis Lindau zur Bewältigung der Corona-Krise Dr. Krischan Rauschenbach aus Lindau zum Versorgungsarzt bestellt.

Der Versorgungsarzt ist der Führungsgruppe Katastrophenschutz zugeteilt und hat die Aufgabe – soweit dies bei der Bewältigung des Katastrophenfalls erforderlich ist – eine ausreichende Versorgung mit ärztlichen Leistungen und entsprechender Schutzausrüstung im Landkreis zu planen und zu koordinieren. Der Versorgungsarzt untersteht den Weisungen des Landrats. Insgesamt ist das Team, das im Landratsamt zur Bewältigung der Corona-Pandemie eingesetzt ist, mittlerweile auf 54 Personen angewachsen.

In erster Linie handelt es sich um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes aus verschiedenen Fachbereichen, aber auch um externe Mitarbeiter, die auf Zeit eingestellt wurden. Einer dieser externen Mitarbeiter ist der Vorsitzende des Ärztlichen Kreisverbands Dr. Klaus Adams, der den Fachbereich Gesundheit unterstützt.