Ausgaben

Schlägerei zwischen zwei Personengruppen

Schlägerei zwischen zwei Personengruppen
Bild: Adobe Stock
WOCHENBLATT

Markdorf – Am Bahnhof in Markdorf sind am Dienstagnachmittag zwei Personengruppen in Streit geraten, welcher in einer handfesten Auseinandersetzung endete. Aus jeder Partei wurde je ein Kontrahent hierbei mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen und dadurch schwer verletzt.

Der verständigte Rettungsdienst brachte die Verletzten zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus. Den restlichen Beteiligten wurde von en eingesetzten Beamten nach Beendigung der Maßnahmen ein Platzverweis ausgesprochen.

Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.