Ausgaben

Parkschein kontaktlos lösen

Parkschein kontaktlos lösen
(Bild: Adobe Stock)
WOCHENBLATT

Überlingen – Die Stadt Überlingen bietet für die Nutzung aller öffentlichen, kostenpflichtigen Parkplätze einen neuen App-Service sowie „SMS-Parken“ zum Bezahlen der Parkgebühren an.

Um den Kontakt mit den oft berührten Flächen an den Parkautomaten vermeiden zu können und ein bargeldloses Bezahlen möglich zu machen, bietet die Stadt Überlingen seit April 2020 die Möglichkeit, Parkgebühren öffentlicher Parkplätze über den Servicepartner „PayByPhone“ per „Parking-App“ oder „SMS-Parken“ zu begleichen.
Parking-App „PaybyPhone“

Wer die App „PaybyPhone“ nutzen möchte, registriert sich mit Mobilfunknummer und Kennzeichen. Nach Auswahl des Parkplatzes und Angabe der Parkdauer werden die Parkgebühren minutengenau berechnet und über die Mobilfunkrechnung beglichen. Hierfür fällt eine Gebühr von 10 % der eigentlichen Parkgebühr an. Über die Angabe des Kennzeichens wird der Bezahlvorgang dem parkenden Fahrzeug zugeordnet. Bei einer Kontrolle erkennt die Verkehrsüberwachung den gelösten Parkschein durch eine elektronische Kennzeichenabfrage.

In der App sind weitere Services nutzbar wie beispielsweise die Auswahl verschiedener Bezahlmethoden. Läuft die gebuchte Parkzeit ab, wird man rechtzeitig erinnert und kann sie von unterwegs aus verlängern.
Die App steht im App Store oder Google Play Store kostenlos zur Verfügung. Mit ihr sind deutschlandweit rund 560.000 Parkplätze an derzeit über 350 Standorten nutzbar.

SMS-Parken

Alternativ zur App können Parkgebühren in Überlingen auch per SMS bezahlt werden. Zum Lösen eines digitalen Parkscheins wird eine SMS mit dem Inhalt “Zonencode.Kennzeichen:Parkdauer“ an die am Parkscheinautomaten ausgeschilderte Kurzwahlnummer geschickt – In Überlingen z.B. “3.ÜBABC123:30 an 914017“. Die Kurzwahlnummer mit den entsprechenden Zonencodes, sowie weitere Informationen findet man an jedem Parkscheinautomaten. Das SMS-Parken funktioniert mit allen Mobiltelefonen, ein Smartphone ist nicht zwingend erforderlich.

Höhe der Gebühren und Abrechnungszeit

Die Einführung des „Handy-Parkens“ wurde in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am 09.10.2020 präsentiert. In dieser Sitzung wurde auch die Satzung der Stadt Überlingen über die Festsetzung von Parkgebühren (Parkgebührensatzung) beschlossen.

Nach dieser erfolgt bei Bezahlung per App eine minutengenaue Abrechnung mit jeweils 1/30 bei halbstündlicher Gebühr bzw. 1/60 bei stündlicher Gebühr des jeweiligen Tarifes. Sofern die Parkgebühren der gesetzlichen Umsatzsteuer unterliegen, ist die Umsatzsteuer in den genannten Parkgebühren enthalten.

Die seit 01.01.2020 gültige Parkgebührensatzung steht auf der städtischen Homepage www.ueberlingen.de unter Politik & Verwaltung > Stadtpolitik > Ortsrecht zum Download zur Verfügung.