Ausgaben

Lisa Keller übernimmt die Leitung der Abteilung “Kämmerei und Controlling”

Lisa Keller übernimmt die Leitung der Abteilung “Kämmerei und Controlling”
(Bild: Adobe Stock)
WOCHENBLATT

Überlingen – Oberbürgermeister Jan Zeitler händigte Lisa Keller Anfang Februar, im Beisein des Stadtkämmerers Stefan Krause und des Personalleiters Manfred Schlenker, die Ernennungsurkunde zur Stadtinspektorin aus. Der Gemeinderat hat Lisa Keller in seiner Sitzung am 22. Januar 2020 zur neuen Leiterin der Abteilung “Kämmerei und Controlling” gewählt. Keller übernimmt diese verantwortungsvolle Funktion ab 01. März 2020. Der bisherige Leiter der Abteilung Kämmerei und Controlling, Michael Bergmüller, wechselt aus eigenem Wunsch ab diesem Zeitpunkt auf die verantwortungsvolle Stelle des gesamtstädtischen SAP-Administrators.

Lisa Keller hat im Februar dieses Jahres ihr Studium Bachelor of Arts – Public Management – erfolgreich abgeschlossen. Sie ist bereits seit einigen Monaten, auch im Rahmen ihres Studiums mit Praxisstationen, bei der Stadt Überlingen angestellt. Dabei leitet sie das wichtige Projekt “Tax Compliance Management System (TCMS)”, das sich mit sehr wichtigen Themen im Steuerrecht der Kommunen befasst.

Jan Zeitler betonte, dass Frau Keller eine sehr wichtige Position in jungen Jahren übernehme und dies sicherlich eine große Herausforderung sei. Und weiter: ”Sie haben aber durch den Stadtkämmerer eine wichtige Unterstützung an der Seite”. Wichtig sei ihm, so Zeitler, dass Frau Keller immer die Zahlen und deren Entwicklungen gut im Blick habe. Lisa Keller sagte, dass ihr die hohe Verantwortung durchaus bewusst sei und sie aber jetzt bereits feststellen konnte, dass sie eine sehr gutes Team in der Abteilung habe. Der erste offizielle Start von Lisa Keller ist der 02. März.