Ausgaben

Medienhaus am See öffnet schrittweise

Medienhaus am See öffnet schrittweise
(Bild: Anja Koehler)
WOCHENBLATT

Friedrichshafen – Ein bisschen Rückkehr in die Normalität, allerdings mit Auflagen. Das Medienhaus am See bietet nach der Corona-Pause wieder einen eingeschränkten Service an.

Ab Mittwoch, 22. April ist die Rückgabebox im Foyer des Medienhauses von 6 Uhr bis 22 Uhr wieder mit einem gültigen Kundenausweis zugänglich. Der Telefonservice ist am Mittwoch, 22. April und am Donnerstag, 23. April von 10 Uhr bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 07541 203 53501 erreichbar.

Ab Freitag, 24. April bietet das Medienhaus am See seinen Service mit Einschränkungen wieder an. Die Öffnungszeiten sind bis auf Weiteres von Dienstag bis Freitag auf 12 Uhr bis 18 Uhr beschränkt, an Samstagen von 10 Uhr bis 13 Uhr.

Mit Rücksicht auf die Hygienevorschriften im Rahmen der Corona-Pandemie wird der Zugang zum Medienhaus nur einer begrenzten Besucherzahl gewährt. Mit Wartezeiten ist zu rechnen.

Das Medienhaus öffnet zunächst nur für die Inhaberinnen und Inhaber einer gültigen Kundenkarte. Neuanmeldungen sind möglich. Der Aufenthalt wird mit Rücksicht auf die Wartenden auf die Zeit der Medienauswahl beschränkt.

Die Lernbar, die Leseplätze, der Zeitschriftenbereich mit Café und die Arbeitsplätze bleiben bis auf Weiteres gesperrt. Tageszeitungen werden in dieser Zeit nicht angeboten. Aktuelle Zeitschriften können ausgeliehen werden.

Auch das Spieleangebot in der Kinderabteilung kann nicht genutzt werden. Es ist keine Internetnutzung, kein Kopieren und kein Drucken möglich.

Das Medienhaus darf nur mit Mundschutz betreten werden. Die Mindestabstände sind einzuhalten und der Wegeführung, die der Sicherheit der Besucherinnen und der Besucher dient, ist zu folgen. Bis zum 9. Mai können die Medien ohne Säumnisgebühren zurückgegeben werden, bei denen das Rückgabedatum in der Schließzeit lag.

Bis auf Weiteres müssen alle Veranstaltungen im Medienhaus abgesagt werden. Aktuelle und weitere Informationen, auch zum digitalen Service, unter www.medienhaus-am-see.de.