Ausgaben

Katamaran weiter im reduzierten Fahrplan

Katamaran weiter im reduzierten Fahrplan
(Bild: Katamaran-Reederei)
WOCHENBLATT

Friedrichshafen – Aufgrund der aktuellen Situation ist der Katamaran bis 3. Mai weiterhin im reduzierten Fahrplan unterwegs. Die Geschäftsführung reagiert damit auf die aktuellen Beschlüsse der Bundes- und Landesregierung zur Corona-Pandemie.

„Wir erhalten den Betrieb insbesondere für die Pendler aufrecht, auch wenn der personelle und finanzielle Einsatz dafür hoch ist. Damit bieten wir zumindest für diese wichtige Zielgruppe ein gewisses Angebot, das ist uns wichtig“, betont Geschäftsführer Norbert Schültke. Die Reaktionen seien ganz überwiegend positiv, erklärt Schültke. „Die Menschen sind froh und dankbar, dass wir überhaupt noch fahren – insbesondere auch die Schnellbus-Fahrgäste, die wir derzeit ohne Aufpreis mitnehmen.“

Der Katamaran fährt montags bis freitags Katamaran um 6 Uhr und 8 Uhr sowie um 16 Uhr und 18 Uhr ab Friedrichshafen. Ab Konstanz startet der Katamaran um 7 Uhr und 9 Uhr und am Nachmittag um 17 Uhr und 19 Uhr. Am Wochenende bleibt der Betrieb bis auf Weiteres gänzlich eingestellt.

Aktuelle Informationen und Fahrzeiten unter www.der-katamaran.de.