Ausgaben

Alles andere als Äpfel und Birnen

Alles andere als Äpfel und Birnen
Philipp Knoblauch aus Ailingen brachte von seinem Obsthof 54 „Apfel mit Herz“-Stiegen ins Klinikum, um so seine Wertschätzung auszudrücken. (Bild: MCB)
WOCHENBLATT

Friedrichshafen – Es war nicht wirklich der Osterhase, aber ihm nahestehende Zweibeiner, die pünktlich am Ostersonntag 35 große und mit leckeren schokoladigen Dingen gefüllte Papiertaschen für die Mitarbeiter des Klinikum Friedrichshafen abgab.

Der Absender, die Friedrichshafener Konditorei Weber & Weiss, hatte dem Boten außerdem einen Brief mitgegeben:„…wir wissen sehr wohl, welches extreme Engagement und welche Professionalität es von jedem Einzelnen braucht, um ein solches komplexes Gebilde wie das Häfler Krankenhaus an 365 Tagen im Jahr am Laufen zu halten und alle „Kunden“ bestmöglich zu versorgen…“, war darin zu lesen und dass sich die Familie Weiss schon mehrfach von dem großen Engagement im Bemühen und die bestmögliche Versorgung im Klinikum Friedrichshafen überzeugten konnte.
Die Mitarbeiter der Krankenhausküche sorgten noch am Ostersonntag dafür, dass Stationen und Ärzte, Geschäftsleitung, verschiedene Abteilungen und Bereiche in den süßen Genuss kamen – an dieser Stelle ein großes Dankeschön von den Empfängern an die Sender.

Am Dienstag nach Ostern brauchte es einen ganzen Anhänger, um eine weitere Spende ins Klinikum Friedrichshafen zu bringen. Philipp Knoblauch, Erfinder vom „Apfel mit Herz“ aus Ailingen (www.apfel-mit-herz.de), und sein Vater brachten nicht weniger als 54 Stiegen mit rund 1500 Äpfeln mit Herz ins Klinikum Friedrichshafen, um den Mitarbeitenden eine „Vitaminspritze“ in diesen anstrengenden Tagen zu verabreichen. Philipp Knoblauch, der vor drei Jahren am Valentinstag einen Herzstillstand hatte und anschließende im Klinikum versorgt wurde und seine Frau, eine examinierten Krankenschwester, erwarten dieser Tage zudem ihr zweites Kind. Dennoch denken sie an die Mitarbeiter im Krankenhaus und drücken ihre Wertschätzung eben mit einer ganzen Ladung „Apfel mit Herz“ aus.