Ausgaben

Brief von Bürgermeister Andreas Denzel

Brief von Bürgermeister Andreas Denzel
Andreas Denzel, Bürgermeister Stadt Ochsenhausen (Bild: Stadt Ochsenhausen)
WOCHENBLATT

Brief von Bürgermeister Andreas Denzel an die Bürger von Ochsenhausen:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die über die vergangenen Osterfeiertage zuverlässig für alle Kranken und Pflegebedürftigen da waren oder die an anderer Stelle ihre Arbeit verrichtet haben. Auch dem Kreisgesundheitsamt und den Mitarbeitern des Landratsamts, die die Anrufe des Bürgertelefons übernehmen, vielen Dank dafür!

Und ein ebenso herzliches Dankeschön an Sie alle, die Sie sich an die Kontaktbeschränkungen gehalten haben und zuhause geblieben sind. Sie haben damit dazu beigetragen, dass das Corona-Virus‘ bestmöglich gestoppt wird, damit die Ärzte und Pfleger in den Krankenhäusern allen, die krank sind, bestmöglich helfen können. Das ist das schönste Ostergeschenk, das Sie machen konnten!

Ein weiterer Dank geht an alle Betriebe, die für unsere täglichen Lebensmittel sorgen. Einbeziehen in diesen Dank will ich auch alle die Geschäfte, die derzeit geschlossen bleiben müssen. Sie arbeiten mit viel Kreativität daran, weiterhin für Ihre Kunden da zu sein. Der Gewerbeverein Ochsenhausen veröffentlicht dazu auf der Internetseite www.rroxi.de eine Liste mit den jeweiligen Kontaktmöglichkeiten. Wer einkaufen will, sollte deshalb Kontakt mit unseren örtlichen Firmen aufnehmen, denn viele haben einen Abhol- oder Lieferservice eingerichtet, der meist schneller ist, als eine Bestellung im Internet.

Trotz der schwierigen Situation, die wir alle zu bewältigen haben, bitte ich Sie nach wie vor eindringlich darum, Ihre persönlichen Kontakte auf so wenige Menschen wie möglich zu beschränken. Nur so können Sie sich und andere vor einer Ansteckung schützen.

Gleichwohl gibt es landauf landab bereits Diskussionen um eine Lockerung der Beschränkungen. Diese sehnen wir alle herbei, aber das kann sicher nur schrittweise geschehen. Zunächst jedoch müssen wir alle weiterhin zusammenstehen und Abstand halten.

Auch die Stadtverwaltung ist bei Fragen für Sie erreichbar. Telefonisch oder per E-Mail können Sie von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr Kontakt mit uns aufnehmen.

Ich freue mich, dass Sie alle in der derzeitigen Krise so vorbildlich Abstand halten und wünsche Ihnen weiterhin gute Gesundheit und viel Geduld!

Ihr
Andreas Denzel
Bürgermeister