Ausgaben

Update zum Schützenfest 2020

Update zum Schützenfest 2020
(Bild: Oliver Hofmann)
WOCHENBLATT

Biberach – Oberste Priorität derzeit hat die Gesundheit der Menschen und damit die Eindämmung des Corona-Virus. Ob die bisherigen Maßnahmen Erfolg haben, wird sich erst in den nächsten Wochen zeigen.

Die Stiftung Schützendirektion Biberach hat eine „Task Force“ installiert, die sich aus Mitgliedern des Vorstands, einzelnen sachkundigen Mitgliedern der Plenarversammlung und geeigneten externen Dritten zusammensetzt. Im engen Austausch mit den hiesigen Behörden und allen wichtigen politischen Entscheidungsträgern werden die täglichen Entwicklungen auf Bundes-, Länder- und Landkreisebene analysiert und bewertet. Eine Entscheidung „Schützenfest – ja oder nein?“ kann zum jetzigen Zeitpunkt daher nicht getroffen werden.

Im Hintergrund laufen die Vorbereitungen für das Schützenfest im Interesse der Biberacher und unserer langjährigen Partner weiter, sofern es die aktuellen Rahmenbedingungen zulassen. Proben der Tanz- und Musikgruppen, im Schützentheater und in der Heimatstunde finden momentan nicht statt. Ebenso werden Vorstands- und Plenarsitzungen nur als Videokonferenzen abgehalten.

Alle weiteren und relevanten Informationen werden unter „Aktuelles – Newsblog zum Coronavirus“ auf der Homepage www.biberacher-schuetzenfest.com kommuniziert.