Ausgaben

Internationaler Museumstag digital

Internationaler Museumstag digital
(Bild: Stadt Biberach)
WOCHENBLATT

BIBERACH – Am Sonntag, 17. Mai, ist der alljährliche Internationale Museumstag. Aufgrund der aktuellen Situation finden keine Veranstaltungen im Hinblick auf den Museumstag statt. Auch das Museumsfest, das seit 23 Jahren am Museumstag zusammen mit dem Förderkreis Museum Biberach e.V. organisiert wird, musste in diesem Jahr abgesagt werden. Dafür bietet das Biberacher Museum folgende digitale Angebote, auch über den Museumstag hinaus, an.

Mali-Detektive

Im Rahmen der Bildungspartnerschaften „Schule-Museum“ haben Schülerinnen und Schüler der Mali-Gemeinschaftsschule spannende Museumsrundgänge für Gleichaltrige konzipiert. Diese Rundgänge können Besucherinnen und Besucher individuell mit ihrem Smartphone im Museum, während der Öffnungszeiten, machen. Dazu benötigt man lediglich die kostenlose App „Actionbound“. Die jeweiligen QR-Codes zu den verschiedenen Rundgängen und einen Internetzugang über W-LAN erhält man an der Museumstheke.

Kriegsende 1945 in Biberach

Am 8. Mai jährte sich das Kriegsende zum 75. Mal. Das Museum Biberach bietet die Möglichkeit zu einem einstündigen Stadtspaziergang, der an verschiedene Orte führt. Die Erkundungstour durch die Geschichte startet im Museum. Die kostenfreie App „Actionbound“ führt Interessierte durch diese Erkundungstour hindurch. Für die Nutzung des Angebotes muss man die App auf dem Handy installieren und diesen QR-Code abscannen.

Biberacher Museumsgeschichten

Mit den Museumsgeschichten werden auf digitalem Weg bedeutsame Gegenstände und interessante künstlerische Positionen aus der Museumssammlung und den Ausstellungen präsentiert. Vom Schatz aus dem Waldboden, römischen Spuren in Ton, über die Räuberbande des Schwarzen Veri bis hin zu den vielfältigen Arbeiten oberschwäbischer Künstlerinnen in der aktuellen Sonderausstellung „Ins Licht gerückt“: Die Museumsgeschichten zeigen einen bunten Querschnitt durch die Abteilungen des Biberacher Museums. Die Geschichten sind auf der Internetseite des Museums unter www.museum-biberach.de abrufbar.

Weitere digitale Angebote

Kreative und informative digitale Angebote vieler weiterer Museen sind auf der Internetseite des Internationalen Museumstags unter www.museumstag.de abrufbar.