Ausgaben

Einmal Engel sein beim Christkindlesmarkt

Einmal Engel sein beim Christkindlesmarkt
Allen Kindern eine Freude machen – das ist der Job der Engelchen auf dem Biberacher Christkindlesmarkt (FOTO: PR)
WOCHENBLATT

Es gibt Rollen, in die man nur allzu gerne einmal schlüpfen würde, die sich aber nur im Traum realisieren lassen. Dazu gehört auch der Wunsch, einmal ein Engel zu sein. Genau das macht die Stadtverwaltung Biberach jetzt für Bewerber möglich: Wer sich am Christkindlesmarkt als Engel verkleiden und Kinderaugen zum Leuchten bringen will, kann sich bei Maike Baldauf bei der Stadt melden.

Gesucht werden eifrige Weihnachtsengel für die Betreuung der Christkindles-Poststelle auf dem Biberacher ChristkindlesMarkt, Jugendliche, die Lust haben, Kindern eine Freude zu bereiten und nebenbei ihr Karmakonto aufzubessern. Schließlich sind es die tüchtigen Engelchen, die den Kindern auf dem Christkindlesmarkt Jahr für Jahr ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern wissen, wenn sie ihre Wunschzettel für den Weihnachtsmann entgegen nehmen. Ein kleines Dankeschön fürs Helfen gibt es obendrauf. Das Mindestalter für die Anmeldung liegt bei 14 Jahren. Auch ganze Klassen können sich melden und die Engel für 2019 stellen. Der diesjährige Christkindlesmarkt fi ndet vom 30. November bis 15. Dezember statt. Die „Post“ hat täglich von 14 bis 18 Uhr geöffnet, wobei ein Engeleinsatz immer auf zwei Stunden begrenzt ist. Maike Baldauf informiert über alles Weitere unter Telefon 07351/51 581 oder per EMail an m.baldauf@biberachriss.de. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober.

pm