Ausgaben

Jugendliche kiffen

Jugendliche kiffen
(Bild: Adobe Stock)
WOCHENBLATT

Pfullendorf – Am Montagnachmittag wurden dem Polizeiposten Pfullendorf mehrere grölende Jugendliche gemeldet, die sich auf der Treppe zwischen Kellerweg und Schulstraße möglicherweise betrinken.

Zwei Streifen rückten aus und sahen vier flüchtende Personen, die kurz darauf im Bereich Ochsensteige angehalten und kontrolliert werden konnten. Einer aus dem Quartett, 19 Jahre alt, hatte eine geringe Menge Marihuana in der Tasche. Zuvor hatte ein Mitglied der Gruppe bereits einen angerauchten Joint weggeschmissen.

Die Polizei ermittelt wegen der Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.