Startseite - Wochenblatt
TOP THEMEN

Gibt es zu viele Studenten?

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Ulm, zu deren Bereich auch der Kreis Biberach gehört, warnt vor einem Mangel an beruflich qualifizierten Fachkräften: Viele Schüler entscheiden sich für ein Studium – obwohl in vielen Bereichen gar kein Bedarf nach Akademikern mehr bestehe.Landkreis – Mehr als 800 Gäste kamen am Freitag zum Bildungsevent „Best of_“ der IHK Ulm in der Biberacher Stadthalle.…

Fußball-Legenden live erleben

In diesem Jahr nehmen erneut die besten Teams des europäischen Fußballs am MTU-Cup in der ZF-Arena in Friedrichshafen teil. Premiere feiert 2017 der ISDB-Legenden-Cup.friedrichshafen – Der U-15 MTU-Cup geht bereits in die 15. Runde und kann auf Jungstars zurückblicken, die heute in aller Munde sind. So beispielsweise Thomas Müller, Marco Reus, Mario Götze, Holger Badstuber und viele mehr. Sie alle…

Ein Umzug in Etappen

Einige Mitarbeiter der Stadt Isny haben in der nächsten Zeit neben ihrer eigentlichen Arbeit eine neue Aufgabe: Sie räumen Umzugskartons ein und aus. Gibt der Gemeinderat am Montag grünes Licht, sind Stadtbücherei und Isny Marketing ab 2020 zusammen im dann sanierten Hallgebäude untergebracht. Und das Schloss beherbergt als neues Kulturzentrum zusätzlich auch noch das städtische Museum. Aber was passiert in…
Nachrichten aus Ihrer Region

„Das Vertrauen in die Parteien nimmt Schaden“

Die Bildung einer Jamaika-Regierung im Bund ist am Sonntag gescheitert. Das WOCHENBLATT bat die gewählten Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises und die Kandidaten der anderen Parteien um ihre Einschätzung.RIEDLINGEN – MdB Josef Rief (CDU) ist enttäuscht und stellt fest: „Deutschland braucht eine verlässliche Regierung, um die Zukunftsaufgaben zu bewältigen. Wir werden nochmals auf die FDP und SPD zugehen und sie an ihre…

Das Pickerl fürs Smartphone

„Klicken oder picken“ heißt es bei der neuen Autobahn-Vignette für Österreich. Die Klebevignette für das Jahr 2018, deren Farbe diesmal kirschrot ist, kann ab sofort an den üblichen Verkaufsstellen beispielsweise an Tankstellen, erworben werden. Neu ist die digitale Vignette.region – Die digitale Ausführung des Österreich-Pickerls ist genau wie die Klebevignette als Zehn-Tage-, Zwei-Monats- und Jahresvignette erhältlich. Sie hat viele Vorteile:…

Die Herrin der Busse

Da lohnt sich der Blick in Internet oder Büchlein: Mit dem Fahrplanwechsel stehen den Nutzern von Bus und Bahn größere Änderungen ins Haus.Tuttlingen – Das hat unmittelbar mit der Änderung bei der Deutschen Bahn zu tun: Ab 10. Dezember fährt alle zwei Stunden ein IC von Stuttgart nach Singen. In Tuttlingen treffen die Züge jeweils kurz vor der vollen Stunde…
Seite 3 von 4

- Anzeige -

Bügerreporter

  • Bunte Liste profitiert vom Spaltpilz

    lindau – Nach dem Austritt dreier Stadträte aus der CSU-Stadtratsfraktion wurde die Bunte Liste über Nacht zur stärksten Gruppierung im 30-köpfigen Lindauer Rätegremium. Diesem gehören fortan nur noch vier CSU-Stadträte an, die Bunten hingegen stellen fünf. Ob sie mit diesem Spitzenplatz künftige Stadtratsentscheidungen stärker beeinflussen können, bleibt abzuwarten. Allenfalls kann die...

  • Lindauer Segler-Club mit neuem Vorstand

    Die Hauptversammlung des Lindauer Segler-Clubs hat Karl-Christian Bay mit deutlicher Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt. Andreas Ober war nach sechsjähriger Amtszeit nicht mehr angetreten und wurde von den 257 anwesenden Mitgliedern mit Standing Ovations verabschiedet. „Ich bedanke mich für ihr Vertrauen”, sagte Bay nach der Wahl zu den LSC-Mitgliedern und dankte...

  • „Schwäbisch, solide, weltoffen und ideenreich“

    Bei der Wahl des Oberbürgermeisters von Friedrichshafener am 12. März gilt Amtsinhaber Andreas Brand als Favorit. Im WOCHENBLATT spricht der 52-Jährige unter anderem über die Entwicklung der Stadt, die Schaffung neuer Wohnräume und das Dauerthema öffentlicher Nahverkehr.

    Herr Brand, was hätten Sie als gebürtiger Esslinger geantwortet, wenn Ihnen jemand vor 20 Jahren...

Mehr Artikel
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cockies akzeptieren